Warenkorb

Preis: 0,00 EUR
Artikel: 0
Zur Kasse

Mechanische Uhren sind Liebhaberstücke – und Wertanlagen.

Im Inneren der Mechanik-Editionen von Bruno Söhnle laufen veredelte und neukonstruierte Handaufzugwerke. Bruno Söhnle verantwortet hier verschiedene Eigenkonstruktionen wie die Dreiviertelplatine und den Kloben mit der Schwanenhalsregulierung.

Auf der Platine sind vier eigens gefertigte Chatons verschraubt. Die Kanten der Platine und des Klobens werden in Handarbeit poliert. Die gebläuten sichtbaren Schrauben, aber auch das mit Sonnenschliff veredelte Sperrrad und Kronrad sowie die mit Streifenschliff veredelte Oberfläche tragen die Handschrift der Uhrmacher von Bruno Söhnle.

Alle Armbanduhren sind mit einem Glasboden ausgestattet, auf dem die Editionsnummer eingraviert ist. Die Uhren sind bis 10 bar wasserdicht, verfügen über ein kratzfestes Saphirglas und sind auf der Innenseite entspiegelt. Die Uhr fügt sich an jedes Handgelenk. Stege und Boden sind verschraubt.